Aktuelles / Presse - Inselspital Bern - Neurochirurgie

Hauptinhalt

Aktuelles / Presse

PhD-Thesis und Poster prämiert

Für ihre Thesis "The potentioal of Nogo-A neutralization as a novel treatment strategy for Parkinson's disease" erhält Stefanie Seiler den Benoît Pochen Preis. Auch ihr Poster wurde von der Swiss Society...› Mehr


Puls: Berner OP-Methode verbreitet sich

Dem Neurochirurgen Andreas Raabe und seiner Team gelang, was nur wenige schaffen: Seine Erfindung - eine neue Operationsmethode für die Entfernung spezieller Hirntumore - verbreitet sich rund um die Welt.› Mehr


Masterzertifikat Wirbelsäulenchirurgie

Dr. Christian T. Ulrich, Leiter der Wirbelsäulenchirurgie am Inselspital Bern, hat von der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft das Master-Zertifikat und von der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie das Zertifikat «Spinale...› Mehr


Berner OP-Methode bei Hirntumoren führend

Ein am Inselspital entwickeltes Sicherheitskonzept zur Entfernung von Hirntumoren führt im internationalen Vergleich zu den besten Ergebnissen für den Patienten. Dafür wurde es auf dem diesjährigen Europäischen...› Mehr


Rückenleiden: es muss nicht gleich operiert werden

Rückenleiden gehören zu den häufigsten Volkskrankheiten und weisen einehohe spontane Besserungs- oder Rückbildungsrate auf. Mehr dazu im Artikel: Nötig oder unnötig? Rückenoperationen im kritischen Blick› Mehr


Förderpreis gewonnen

Sebastian Sahli von der Universitätsklinik für Neurochirurgie hat den diesjährigen Förderpreis für die beste Medizinstudentenarbeit der Universität Bern erhalten.› Mehr


Parkinson: Mini-Elektrode gegen Zittern

Bessere Lebensqualität für Parkinson-Patienten: Ärzte des Inselspitals Bern und Ingenieure der ETH Lausanne haben eine Mini-Elektrode entwickelt. Sie schaltet das lästige Zittern ab, ohne dabei Nebenwirkungen wie Muskelkrämpfe...› Mehr


Created by snowflake productions gmbh