Weiterbildungsstelle Neurochirurgie - Inselspital Bern - Neurochirurgie

Hauptinhalt

Weiterbildungsstelle Neurochirurgie

Assistenzarztstelle Neurochirurgie Inselspital

Als A-Klinik können wir am Inselspital für 4 Jahre die fachspezifische neurochirurgische Weiterbildung durchführen. Ein weiteres Jahr kann als Fremdjahr auf der neurochirurgischen/intensivmedizinischen IMC absolviert werden. Das fehlende Jahr muss als Fremdjahr zwingend in einer anderen neurochirurgischen Klinik absolviert werden. Aktuell sind 15 Weiterbildungsstellen besetzt, d.h. 2-4 Assistenten sind pro Weiterbildungsjahr angestellt.

Bewerbungen können spontan an andreas.raabe@insel.ch gesendet werden. Pro Jahr werden 2-4 Stellen neu besetzt. In der Regel erhalten Bewerberinnen und Bewerber innerhalb weniger Tage eine Auskunft, ob die Bewerbung weiter verfolgt wird oder aus aktuellen Planungsgründen keine Stelle für das Wunschjahr frei ist. Wird die Bewerbung weiter verfolgt, findet zunächst ein Vorstellungsgespräch statt. Da wir viele Bewerbungen erhalten, wird oft 1-2 x pro Jahr ein Probetag vereinbart, der den Kandidatinnen und Kandidaten auch die Möglichkeit gibt, unsere Klinik kennenzulernen. Grundsätzlich müssen gute französische Sprachkenntnisse vorhanden sein, da ca. 30 Prozent unserer Patienten aus der Romandie stammen. Ein bereits extern in einer anderen Neurochirurgie absolviertes Jahr ist vorteilhaft, aber keine Pflicht.

Das Weiterbildungsprogramm ist in 2 Abschnitte (Junior Level und Senior Level) eingeteilt. Einzelheiten zu Inhalt und Gliederung der Weiterbildung am Inselspital können Sie hier nachlesen.

Created by snowflake productions gmbh