Projekte - Inselspital Bern - Neurochirurgie

Hauptinhalt

Projekte

Die Transplantation von Nervenzellen in das Gehirn von Parkinsonpatienten ist eine experimentelle Methode, um diese unheilbare Krankheit zu behandeln. Wir erforschen, welche Faktoren zu verbesserten Hirnzell-Transplantation führen.

Kreatin und neuronale Regeneration

Ein gestörter zellulärer Energiestoffwechsel spielt eine wichtige Rolle in vielen neurodegenerativen Krankheiten. Wir untersuchen in unseren Studien das Potential des Phosphokreatin/Kreatin-Systems, um Nervenzellen vor toxischen Einflüssen zu schützen. mehr

Neuronale Wachstumsfaktoren

Nervenwachstumsfaktoren spielen eine eminente Rolle bei der Entwicklung des Nervensystems und sind wichtige Teamplayer für das Überleben der Hirnzellen. Wir erforschen, welche Faktoren beim Morbus Parkinson eine Rolle spielen. mehr

Bei einer Minderdurchblutung erleidet das betroffene Gewebe Sauerstoff- und Nährstoffmangel und kann absterben. Wir erforschen das beschädigte Gewebe mit einem neuartigen Ansatz, der sogannten «zellfreien Therapie» und regen es zur Gefässneubildung an.

Created by snowflake productions gmbh