Dr. med. Sonja Vulcu

Oberärztin

Dr. med. Sonja Vulcu betreut am Inselspital Bern die Pädiatrische Neurochirurgie und ist Ansprechpartnerin in der Zusammenarbeit mit allen Disziplinen der Pädiatrie. Sie hat das Zertifikat des postgraduierten Kurses Pädiatrische Neurochirurgie der Deutschen Gesellschaft für…

Dr. med. Sonja Vulcu betreut am Inselspital Bern die Pädiatrische Neurochirurgie und ist Ansprechpartnerin in der Zusammenarbeit mit allen Disziplinen der Pädiatrie. Sie hat das Zertifikat des postgraduierten Kurses Pädiatrische Neurochirurgie der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) sowie das Zertifikat der European Society for Pediatric Neurosurgery (ESPN).
Begleitend dazu ist sie auf dem Gebiet der Neuroonkologie tätig und stellvertretende Koordinatorin des Neuroonkologischen Zentrums des Inselspitals. Sonja Vulcu hat ihre Ausbildung zur Fachärztin an den Universitätskliniken Mainz, Deutschland, und Homburg/Saar, Deutschland, absolviert – davon auch 1,5 Jahre an der Orthopädischen Universitätsklinik Mainz. Seit 2013 ist sie Fachärztin und seit 2014 Oberärztin am Inselspital Bern.

Sonja Vulcu ist Mitglied in 4 Fachgesellschaften und hat diverse wissenschaftliche Artikel publiziert.


Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Kontakt

Telefon Sekretariat
Social Media

Spezialgebiete

  • Pädiatrische Neurochirurgie
  • Mikrochirurgische Operation von Hirntumoren
  • Endoskopie und endoskopisch assistierte Mikrochirurgie
  • Mikrochirurgische Therapie von Bandscheibenvorfällen und Spinalkanalstenosen

Mitgliedschaften

Auszeichnungen

2019

«Poster Prize Swiss Society for Neurosurgery»: 4th Congress of the Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies 2019: Subdural versus subgaleal drainage for chronic subdural hematomas – a post hoc analysis of the TOSCAN trial; Vulcu S, Häni L, Branca M, Fung C, Z’Graggen W, Murek M,  Raabe A, Beck J, Schucht P

Berufliche Stationen

Seit 2014

Oberärztin, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital Bern

2013

Funktionsoberärztin für pädiatrische Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und Neuroendoskopie, UKS Homburg/Saar, Deutschland

Aus- und Weiterbildungen

2013

 Fachärztin für Neurochirurgie

2011–2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums des Saarlands, Homburg/Saar, Deutschland (Prof. Joachim Oertel)

2008–2010

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz, Deutschland (Prof. Axel Perneczky und Prof. Wolfgang Wagner)

2005–2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Orthopädischen Universitätsmedizin Mainz, Deutschland (Prof. Jochen Heine)

2005

Staatsexamen der Humanmedizin an der Gutenberg Universität Mainz, Deutschland

Publikationen

  1. Hakim A, Pastore-Wapp M, Vulcu S, Dobrocky T, Z'Graggen W, Wagner F. ‌Efficiency of Iterative Metal Artifact Reduction Algorithm (iMAR) Applied to Brain Volume Perfusion CT in the Follow-up of Patients after Coiling or Clipping of Ruptured Brain Aneurysms. Sci Rep. 2019 Dec 19;9(1):19423.
  2. Gutt-Will M, Murek M, Schwarz C, Hewer E, Vulcu S, Beck J, Raabe A, Schucht P. ‌Frequent Diagnostic Under-Grading in Isocitrate Dehydrogenase Wild-Type Gliomas due to Small Pathological Tissue Samples. Neurosurgery. 2019 Nov 1;85(5):689-694.
  3. Häni L, Vulcu S, Branca M, Fung C, Z'Graggen W, Murek M, Raabe A, Beck J, Schucht P. ‌Subdural versus subgaleal drainage for chronic subdural hematomas: a post hoc analysis of the TOSCAN trial. J Neurosurg. 2019 Aug 30;1-9.