Dr. med. Johannes Goldberg

Oberarzt

Dr. med. Johannes Goldberg absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Deutschland. Seit 2015 befindet er sich in der Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie am Inselspital Bern. Im Rahmen der fachlichen…

Dr. med. Johannes Goldberg absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Deutschland. Seit 2015 befindet er sich in der Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie am Inselspital Bern. Im Rahmen der fachlichen Weiterbildung erfolgte ein einjähriger Aufenthalt als Assistenzarzt in der Neurochirurgischen Klinik der Charité Berlin, Deutschland. Seit Mai 2022 ist Johannes Goldberg Oberarzt an der Universitätsklinik für Neurochirurgie des Inselspitals.

Die Forschungsfelder von Johannes Goldberg liegen im Bereich der vaskulären Neurochirurgie und Neuroonkologie.


Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Kontakt

Telefon Sekretariat
Social Media

Projekte

  • Mitarbeit bei der multizentrischen Schweizer Beobachtungsstudie zu Subarachnoidalblutungen Swiss SOS
  • Gründungsmitglied des HORAO Projekts. Ziel dieses Projekts ist es, innovative Technologien zu finden, die die Grenzen zwischen Tumor und gesundem, umliegendem Gewebe während Hirntumoroperationen stärker sichtbar machen können.

Engagement in klinischen Studien:

Mitgliedschaften

Auszeichnungen

2018

Stipendiat der Schweizer Akademie für Medizinische Wissenschaften im Programm «Young Talents in Clinical Research»

Berufliche Stationen

Seit Mai 2022

Oberarzt, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital Bern (Prof. Andreas Raabe)

2021

Stv. Oberarzt, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital Bern (Prof. Andreas Raabe)

2021

Assistenzarzt, dasRückenzentrum AG, Thun (Dr. Othmar Schwarzenbach)

2019–2021

Assistenzarzt, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital Bern (Prof. Andreas Raabe)

2018–2019

Assistenzarzt, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Charité Berlin, Deutschland (Prof. Peter Vajkoczy)

2017

Assistenzarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital Bern (Prof. Jukka Takala)

2015

Assistenzarzt, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital Bern (Prof. Andreas Raabe)

Aus- und Weiterbildungen

Seit 2019

Certificate of Advanced Studies in Clinical Research, Universität Bern

2014

Approbation

2012–2015

Promotion: Experimentelle Doktorarbeit am Institut für Neuroanatomie der RWTH Aachen, Deutschland (Prof. Markus Kipp)

2008–2014

Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen, Deutschland