Dr. med. Tomas Dobrocky

Oberarzt Neuroradiologie

Dr. med. Tomas Dobrocky ist Facharzt für Radiologie mit Schwerpunkt in diagnostischer und interventioneller Neuroradiologie und seit 2018 Oberarzt am Universitätsinstitut für Diagnostische und…

Dr. med. Tomas Dobrocky ist Facharzt für Radiologie mit Schwerpunkt in diagnostischer und interventioneller Neuroradiologie und seit 2018 Oberarzt am Universitätsinstitut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie des Inselspitals in Bern. Nach seinem Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien, Österreich, absolvierte Tomas Dobrocky seine radiologische Grundausbildung am Inselspital und ist dort seit 2015 fester Bestandteil des Teams.

Im Rahmen seiner Spezialisierung auf dem Gebiet der interventionellen Neuroradiologie absolvierte Tomas Dobrocky ein Fremdjahr am Toronto Western Hospital in Toronto, Kanada, unter Prof. Timo Krings und Prof. Vitor Pereira, sowie an der Fondation Rothschild in Paris, Frankreich, unter Prof. Michel Piotin.

Zu seinen Forschungsinteressen zählt unter anderem die diagnostische Abklärung und minimalinvasive Behandlung von Patienten mit einem Liquorverlustsyndrom. Die Publikationsliste von Tomas Dobrocky umfasst mehr als 50 Originalarbeiten, Übersichtsarbeiten und Buchbeiträge.


Sprachen: Deutsch, Französisch, Slowakisch, Englisch, Spanisch

Kontakt

Telefon Sekretariat

Spezialgebiete

  • Bildgebung des Liquorverlustsyndroms (SIH, Spontaneous Intracranial Hypotension Brain Imaging)
  • Wirbelsäulenaufrichtung bei Liquorverlustsyndrom (Spontaneous Intracranial Hypotension Spine Work-up, MRI, dynamische Myelografie)
  • Endovaskuläre Behandlung neurovaskulärer Behandlungen: Ischämischer Infarkt, Durafisteln (dAVF), Arteriovenöse Malformation (AVM)
  • Evaluation und Behandlung des fusiformen intrakraniellen Aneurysmas

Mitgliedschaften

SGNR – Schweizerische Gesellschaft für Neuroradiologie (Mitglied)

ESMINT – European Sociaety of Minimally Invaasive Neurological Therapy (Mitglied)

Auszeichnungen

2019

Peter-Huber-Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Neuroradiologie

2003, 2004

Leistungsstipendium Medizinische Universität Wien, Österreich

Berufliche Stationen

Seit 2018

Oberarzt, Universtitätsinstitut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Inselspital Bern (Prof. Jan Gralla)

2015–2018

Assistenzarzt, Universitätsinsitut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Inselspital Bern (Prof. Jan Gralla)

2011–2015

Assistenzarzt, Universitätsinstitut für Diagnostische, Interventionelle und Pädiatrische Radiologie, Inselspital Bern

Aus- und Weiterbildungen

2021

Clinical Fellowship, Fondation Adolphe de Rothschild, Paris, Frankreich (Prof. Michel Piotin)

2020–2021

Clinical Fellowship, Toronto Western Hospital, Kanada (Prof. Timo Krings und Prof. Vitor Pereira)

2019

Schwerpunkt Invasive Neuroradiologie (FMH)

2017

Schwerpunkt diagnostische Neuroradiologie (FMH)

2015

Facharzt Allgemeine Radiologie (FMH)

2011

Promotion an der Medizinischen Universität Wien, Österreich