Dr. med. Sabry Barlatey, MD-PhD

Assistenzarzt

Dr. med. Sabry Barlatey studierte Humanmedizin an der Universität Lausanne. Von 2015–2019 absolvierte er als Fellow des Schweizerischen Nationalfonds (SNSF) ein MD-PhD-Programm am Brain-Mind-Institute der ETH Lausanne. In seiner Doktorarbeit…

Dr. med. Sabry Barlatey studierte Humanmedizin an der Universität Lausanne. Von 2015–2019 absolvierte er als Fellow des Schweizerischen Nationalfonds (SNSF) ein MD-PhD-Programm am Brain-Mind-Institute der ETH Lausanne. In seiner Doktorarbeit beschäftigte er sich mit erfolgreichen biologischen Strategien zur Regeneration von verletzten Rückenmarkfasern sowie Neuroprothesen zur Wiederherstellung der gebrochenen Propriozeption nach kompletter Rückenmarkverletzung. Nach einem Semester als Assistenzarzt der Notfallstation im Kantonsspital Sion begann Sabry Barlatey 2019 seine Weiterbildung an der Universitätsklinik für Neurochirurgie der Inselspitals Bern unter der Leitung von Prof. Andreas Raabe.


Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Kontakt

Telefon Sekretariat

Auszeichnungen

2015–2018

MD-PhD Fellow des Schweizerischen Nationalfonds (SNF)

Berufliche Stationen

Seit 2020

Assistenzarzt Neurochirurgie, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital Bern (Prof. Andreas Raabe)

2019

Assistenzarzt, Notfallstation, Kantonsspital Sion (Dr. Vincent Frochaux)

Aus- und Weiterbildungen

2015–2019

MD-PhD in Fundamental Neuroscience, Center for Neuroprosthetics, EPFL Lausanne (Prof. Grégoire Courtine, Prof. Jocelyne Bloch)

2009–2015

Studium der Humanmedizin, Universität Lausanne